dima
  • Weinberge

    An mehr als 60.000 Reben wachsen die Trauben, die unsere Weine ausmachen. Behutsames arbeiten im Einklang mit der Natur lassen die Rebstöcke ideal wachsen. Vom “steinreichen” Bockenheimer Berg bis zum “schwarzen Boden” in Obrigheim ist für jede Sorte der passende Boden vorhanden. Diese Böden präge unsere Weine genau so wie die Arbeit, die wir in unsere Rebstöcke investieren. Der vom Anfang an qualitätsorientierte Umgang mit den Reben lässt die Trauben wachsen, die später im Keller zu den Weinen werden, die typisch für uns sind: ehrliche Weine, handgemacht von Leuten, die das lieben was sie tun!